Sprit-Entlastung

Im Manager-Magazin steht ein interessanter Artikel über die voraussichtliche Entwicklung der Treibstoffpreise. Autor Matthias Kaufmann geht davon aus, dass es bald im Grunde nur noch zwei Preisalternativen gibt: Diesel, der deutlich teurer ist als heute, sowie – mit einem geringen Abstand von acht bis zehn Cent – Super.

MIr wird das dann allerdings wohl eher egal sein.

Gaszentrum08_800Große Dinge werfen ihre Schatten voraus. Gasförmige Schatten.

2 Antworten auf „Sprit-Entlastung“

  1. Moin Marc.

    Heute das erste mal gesehen:

    Diesel 1,279 Euro pro Liter
    Super/Benzin 1,269 Euro pro Liter

    Zum Glück fahre ich Benziner… 😉

    Gruß

    /Roman

  2. Unpfassbarst, was so in Hamburch passiert. Ich bin sicher, hier im Grenzland zu Belgien und Holland kann man auch die absonderlichsten Preiskombinationen tanken. Wenn doch die Gasfabrik endlich anrufen würde… diese Spannung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.