Neue alte Räder

22. April (294.016 km): 10-Uhr-morgens-Termin bei Siggi. Nachdem der Wagen seit ein paar Tagen auf der täglichen Fahrt zur Redaktion Paderborn fürchterlich eierte, wuchtet Siggi alle vier Reifen neu aus. Einer der beiden „neuen“ Contis vom letzten Jahr hat einen Gewebeschaden. Offenbar sind sie von 1990. Ahem. Lieber nicht mehr 0,5 bar zuviel draufpacken. Ich lasse alle Reifen auf den alten (silbernen) Stahlfelgen montieren, weil mir die ständig dreckigen Alufelgen ein Dorn im Auge sind. Leider sind die moorbraunen Radkappen nicht mehr aufzufinden. Habe ich sie am Ende abgebeizt und Siggi mit dem 280S geschenkt?

Weitere Punkte: Holz-Leder-Lenkrad montiert, AMG-Spoiler probeweise montiert (sieht so naja aus), Auspuff-Mittelrohr ans Hosenrohr festgeschweißt (war lose und drehte sich), neue Dichtung Scheinwerferglas Fahrerseite, Scheinwerfer eingestellt, Servo-Öl teilgewechselt und das Metall-Lochblech im Pumpengehäuse gereinigt (da gehört mal ein Filterchen rein). Neue Dichtgummis ans Stehblech in den vorderen Radhäusern. Ca. 0,3 l Öl nachgefüllt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.