Ich habe es getan

Es wird jetzt vor ziemlich genau acht Jahren gewesen sein, dass ich mit den anderen Osnabrücker Jungs unter Peters Führung nach Florida aufbrach, um den US-PPL zu machen. Gestern habe ich den letzten Schritt in der „Europäisierung“ meines Pilotenscheins gemacht. Ich habe den Antrag auf Konvertierung meiner nationalen Lizenz in einen europäischen PPL nach JAR-FCL samt aller Formulare und Kopien fertig in den Briefkasten geworfen. Der Flug Porta-Bielefeld war der Übungsflug zum Erhalt der Klassenberechtigung für Reisemotorsegler.

Mal schauen, wie lange es dauert, bis ich endlich den JAR-Schein in den Händen halte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.