Frisch gedämpft und hoch den Po

Mittwoch, 31. Mai: Der Wagen bekommt neue Stoßdämpfer hinten (Fabrikat Armstrong aus England, Ebay, 37 Euro) und neue Distanzpuffergummis für die Federbeine hinten (drei Noppen, genau wie vorne – er stand hinten einfach irgendwie immer etwas zu tief). Da ich Rückbank und Hutablage eh schon draußen habe, will ich sie auch saubermachen. Die Hutablage ist irre dreckig und natürlich total ausgeblichen. Belgisches Wundermittelchen macht sie zumindest wieder sauber.

Die Hinterachse rumpelt und rötert furchtbar, so ohne dämpfende Bank drüber…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.