Fernreise

Wenn mir nochmal jemand erzählt, Motorfliegen sei eigentlich ja total langweilig, man wird ja die ganze Zeit eh nur vom Propeller durch die Gegend gezogen, zeige ich ihm diesen Beitrag hier im schweizerischen Flightforum. (Inklusive Start in St. Petersburg-Clearwater, wo ich 1999 die Controlled Take-Offs und Landings für meinen Schein gemacht hab, und Cedar Key, wohin mein erster Solo Cross Country führte.)

Bis dahin überlege ich mir, wie ich das Geld für den nächsten Fliegerurlaub in den USA zusammenkratze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.