Wolle Auto kaufe?

Und wieder einmal hat das schönste moorbraune Coupé der Welt (mit é) die kreative Ader des besten Forums der Welt geweckt. Carinakas Antwort auf das leidige Zettelproblem ist die Antwort mit gleichen Mitteln. Das hier kommt an die Scheibe:

Carinaka_Zettel_braun

In einer Extra(teuren)version für Moorbraun, ist das nicht super?

Weitere Meldungen:

Kuno Nensel bescheinigt in der Welt Youngtimerfahrern „Individualität […], die Neuwagenkäufern heute weitestgehend verwehrt ist“ (sorry, Karin, ich fand den Artikel im ganzen sehr gelungen, auch wenn ich ebenfalls Herrn Mirbach als Erfinder des Begriffs „Youngtimer“ für empirisch noch nicht bewiesen halte):

Ein Youngtimer bedeutet den Ausstieg aus der automobilen Leistungsgesellschaft. Mit diesem Auto müssen sie bei den langweiligen, aber klassischen Männergesprächen nicht mitmachen. Sie haben weder sagenhafte PS-Zahlen anzupreisen noch märchenhaft günstige Verbrauchswerte, mit denen in Wahrheit nicht einmal ein Mofa von der Stelle kommt.

Hat der Autor doch ganz nett gesagt, oder? Dazu gibt es eine Bildergalerie samt Bonus-Lifestyletipps zu passender Musik, Mode und Fußbekleidung. Lesenswert.

Und noch etwas zum Hybridantrieb, über den ich in der Rubrik Dieseltuning ja schon mal geschrieben habe: Der Spiegel meldet, Toyota habe Probleme mit den Lithium-Ionen-Akkus für seine neueste Generation Hybridantriebe.

Ich bin ja gespannt, was aus dem Mild-Hybrid zum Nachrüsten wird. Ich weiß zwar nicht, ob ich mir so etwas an den OM 616 schrauben würde, aber die Idee fasziniert mich. Natürlich lohnt sich die Investition von 1.500 bis 2.000 Euro für eine Verbrauchssenkung von höchstens 15 bis 20 Prozent kaum für einen 240CD im Pflanzenölbetrieb. Etwa ein Liter Ersparnis und ein etwas besseres Anzugsverhalten wären alles, was ich erwarten würde. Trotzdem…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.