Rekorde, Rekorde

Heute, Mittwochmorgen, kurz vor 10 Uhr. Nanu, ist doch gar nicht Freitag? Wieso dann das neue Allzeithoch?

193_Diesel_154_800

Oh Gott, das würde ja bedeuten, dass am Freitag…

So teuer war Diesel noch nie. Benzin war einmal auf 1,549, vor anderthalb Wochen, am Freitag vor Pfingsten. Aber Diesel noch nie. Und dann noch einen Cent über Normal und Super.

204_Diesel_145_800

Zum Glück war abends das Verhältnis wieder angeglichen. Wenn auch natürlich nicht nach unten hin.

Vielleicht sollte ich mal klarstellen: Ich fotografiere die immer neuen Rekordangebote der lokalen Treibstoffdistributionscenter nicht, weil ich sie so toll finde. Sondern, weil mich die immer neuen Höchststände zutiefst beunruhigen und weil ich diesen dramatischen Trend dokumentieren will, auch für mich selber. Habe ich 1,199 im Herbst vergangenen Jahres wirklich für gnadenlos überteuert gehalten?

Für Freitag prophezeie ich übrigens mal: Diesel 1,579, Benzin 1,569. Und hoffe, dass ich nicht wieder eines schlechteren belehrt werde.

3 Antworten auf „Rekorde, Rekorde“

  1. Das neue Allzeithoch ergibt sich aus der Logik der Konzerne, dass, nachdem der Ölpreis etwas gefallen war, der gewinn zu schrumpfen droht….
    Gruss Franz-Josef

  2. Zwokommaix
    Es wäre eigentlich mal Zeit für eine Wette, wann der Benzinpreis über 2,00 € steigt. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es noch vor Ende 2010 soweit ist.

    Ich weiß noch genau, wie schockiert wir alle waren, als am 01.01.2000 (wegen der Erhöhung der Ökosteuer zum Jahreswechsel) das erste mal ein Preis von 2,00 DM (!!!) zu bezahlen war.

  3. Nochmal gut gegangen – wahrscheinlich hat die Shell-Konzernzentrale hier mitgelesen. Am Freitag lag der Diesel wieder bei 1,539. Also kein neuer Preisschock zum Wochenausklang. Wahrscheinlich sparen sie sich das für den Ferienbeginn auf…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.