Ein Wintermärchen

Eine große Ehre. Kunibert Kleinschmidt, unbestechlicher und kritischer Geist des W123-Forums, setzt sich beim Weihnachtsmann für mich ein. Der hat nämlich die großen und kleinen Sünden vieler Benzfahrer aus der Szene zusammengetragen. In der Vorweihnachtszeit berichtet Kleinschmidt nun täglich im Forum, wie er den Weißbärtigen immer wieder aufs Neue überreden kann, für alle Verfehlungen Gnade vor Recht ergehen zu lassen.
Am 10. Dezember heißt die Folge „Coupé mit é„. Hier der Text:

Nach einem Griff zum Weinglas räusperte sich der Weihnachtsmann und schlug die nächste Seite auf.

„Nun als nächstes in meiner Liste seh
ich hier den Fahrer eines braunen Coupé.

Ob ich ihm wirklich eine gute Gabe
nach Bielefeld überbringen soll?
Allein die Beschwerden über die Farbe
machen das Sündenregister voll.

„Moorbraun“, das klingt nach Teufel und Schlamm
und in der Tat haben wohlinformierte Engel erfahr’n
daß er als rasender Redakteur
mit diesem Auto schon durch sehr
tiefen westfälischen Kiesgrubenschlamm
so wild gefahren, daß seinem Beifahrer wurd bang.

Dessen inniges Stoßgebet
hier immer noch im Buche steht.

Auch ragt hier eine Beschwerde hervor
daß durch die Installation eines Dieselmotor
das Coupé verlöre seinen natürlichen ‚Scharm‘.“

Der Weihnachtsmann stutzte.

„Was ist denn das für ein Schmarrn?
Ach ja, die Beschwerde ist unterzeichnet, wie ich seh‘
mit „rechtsrheinische Coupéfreunde“.
Nun, das legen wir mal zu den Akten
und befassen uns lieber mit wirklichen Fakten.
Haben Sie, Herr Kleinschmidt, noch mehr Informationen
die sich hier zu erörtern lohnen.“

Er blickte mich an.

„Nur positive, Herr Weihnachtsmann!“ sagte ich. „Der Herr Heckert, auch als Marc240CD bekannt, hat einen neuen Stammtisch in einem überaus gemütlichen Lokal (mit ebenso überaus merkwürdigem Namen) gegründet und sich somit um die sozialen Kontakte im Forum verdient gemacht. Außerdem ist er so ein netter Mensch, daß er sogar, selbstlos wie er ist, S-Klassen an notleidende Mechaniker verschenkt.“

„Ach ja, hier ist das entsprechende Dankesschreiben.
Nun, solche Menschen kann ich besonders gut leiden,
denn der Weihnachtsmann sehr gerne denkt
an jemanden, der selbst gern schenkt.“

Er unterstrich den Namen Marc Heckert und blätterte dann weiter.

Und morgen erzähle ich, wie es weitergeht.

Euer Kunibert

Alle Folgen von Kunibert Kleinschmidt und dem Weihnachtsmann:
Ein denkwürdiger Abend (1.12.2005)
Im hohen Norden (2.12.2005)
In den Schluchten des Balkans (3.12.2005)
Nordlichter (4.12.2005)
Bremen (5.12.2005)
In der Hauptstadt (6.12.2005)
Immer noch in der Hauptstadt (7.12.2005)
Jetzt kommt ein Car-toon… (8.12.2005)
In Göttingen (9.12.2005)
Coupé mit é (10.12.2005)
Im Westfälischen (11.12.2005)
Im Nachbarland (12.12.2005)
Im Schatten des Doms (13.12.2005)
Im Lahn-Dill-Kreis (14.12.2005)
Clubfreier Thomas (15.12.2005)
In Frankfurt (16.12.2005)
Zitronengarage (17.12.2005)
HCWPS Audiolabs (18.12.2005)
Im Frankenland (19.12.2005)
Der böse Exporteur (20.12.2005)
In Landau (21.12.2005)
In Karlsruhe (22.12.2005)
Beim Forenmaster (23.12.2005)
Der letzte Sünder (24.12.2005)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.